Volleyball Damen DJK Salz II

Saison: 2019/2020
Liga: Kreisklasse Ost Unterfranken
Spieltag: 8 – Salz
Datum: 01.02.2020

DJK Salz II findet kaum Zugriff

TSV Rottendorf - DJK Salz II            3:0 (25:14, 25:6, 25:13)

DJK Salz II – TSV Unsleben            0:3 (12:25, 9:25, 17:25)

Bild (Quelle Alexander Hilfer): Julia Emmerling im Angriff, beobachtet von Belma Asceric (Nr 8) und Hannah Back (Nr 9)
Bild (Quelle Alexander Hilfer): Julia Emmerling im Angriff, beobachtet von Belma Asceric (Nr 8) und Hannah Back (Nr 9)

Die zweite Volleyball-Garnitur der DJK Salz fand im ersten Spiel gegen die Gastgeber aus Rottendorf kaum statt. Die im Saisonverlauf regelmäßig zuverlässige Annahme verweigerte nahezu ganzzeitig den Dienst. So fand man gar nicht ins Spiel. Lediglich in Satz 3 gab es ein paar Erfolgsmomente. Diese reichten jedoch nicht um Zählbares verbuchen zu können.

Auch gegen den Tabellenprimus aus Unsleben gingen die ersten beiden Sätze mit zu wenig Gegenwehr verloren. Das Spielniveau erfuhr zwar eine Steigerung, allerdings genügte das nicht um gegen dominante Unslebenerinnen ausreichend zu punkten. Mannschaftsführerin Julia Emmerling gefiel immer wieder mit druckvollen Angriffsschlägen und zeigte, dass man auf Seiten der sehr jungen DJK‘lerinnen auch gegen den Tabellenführer zumindest zeitweise mithalten kann. Der Derbysieg ging jedoch sehr eindeutig an den TSV.

Die DJK Salz agierte mit: Belma Asceric, Hannah Back, Julia Emmerling, Melissa Graf, Vanessa Groß, Annica Hilfer, Carina Hilfer, Sabrina Leeb und Nicole Wolstein.