Volleyball Damen DJK Salz II

Saison: 2019/2020
Liga: Kreisklasse Ost Unterfranken
Spieltag: 6 – Gemünden
Datum: 14.12.2019

DJK Salz II erreicht zumindest Teilziel

DJK Salz II - VfL Volkach II        1:3 (19:25, 11:25, 25:22, 12:25)
ESV Gemünden - DJK Salz II        3:0 (25:20, 25:22, 25:13)

Auf Bitte des VfL Volkach II wurde die Spielreihenfolge vergangenen Samstag geändert, sodass für die DJK Salz II zwei Spiele direkt hintereinander anstanden. Wie sich im Verlauf des Spieltages zeigte, hätte den jungen Mädels eine Pause zwischen den Spielen gutgetan.

Trotz, dass die Gastgeber dieses Wochenende die Gemündener waren, ging es wegen der Veränderung der Spielreihenfolge im ersten Match gegen Volkach. Erst am letzten Spieltag war man dieser Mannschaft begegnet und die Erinnerungen an die Chancen waren noch frisch. Zwei Gewinnsätze waren das Ziel! In den ersten beiden Sätzen ließ man die Volkacher ihre Punkte machen und konnte durch viele Angabefehler nicht wirklich aufholen. Doch im dritten Satz holten sich die Mädels ihre Erfolge, vor allem durch die sehr guten Leistungen von Belma Asceric und Hannah Back. Leider wurden in Satz vier wieder zu viele Fehler gemacht, sodass nur ein Teilziel - ein Gewinnsatz - erreicht wurde.

Direkt nach den vier sehr intensiven Sätzen gegen Volkach ging es schon aufs Feld gegen Gemünden. Hier wurde Sabrina Leeb, die normal im Zuspiel steht, erfolgreich im Angriff eingesetzt. In den ersten beiden Sätzen konnte man noch gut mithalten und der Wille zu punkten war auch sichtbar. Doch die Kondition reichte bei den führenden Spielerinnen nicht aus und im dritten Satz war die Luft endgültig draußen. Dass von den Gegnerinnen auch noch taktisch geschickt die Lücken ausgespielt wurden tat das Übrige, wodurch auch der dritte Satz an die Gastgeberinnen ging. Das sorgte auf Seiten der Sälzerinnen für viel Enttäuschung. „Im nächsten Spiel gegen Gemünden holen wir mehr aus uns raus“, lautet das Resümee der Mannschaft.

Die DJK Salz agierte mit: Belma Asceric, Hannah Back, Julia Emmerling, Jessica Emmert, Melissa Graf, Vanessa Groß, Annica Hilfer, Carina Hilfer, Ana Kostadinovic, Sabrina Leeb und Nicole Wolstein